Einschulung

(cu) Am 05. September war es soweit: Die I-Dötzchen hatten ihren ersten Schultag an der Hermann-Gmeiner-Schule. Aufgeregt warteten die Eltern und Kinder mit ihren wunderschönen bunten Schultüten auf ihre neuen Lehrerinnen. Endlich - die Einschulungsfeier in der Aula begann und unsere Schulleiterin, Frau Ullenboom, begrüßte alle und konnte die zukünftigen Lehrerinnen vorstellen. Die großen Kinder aus dem 3. Schuljahr sangen einen englischen Rapp und die 2. Schuljahre erfreuten alle mit dem Theatersingspiel "Der versperrte Schulweg". Es gab viel Szenenapplaus. Nach einer gelungenen Feier gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen in die Klasse. In dieser Zeit lud der Förderverein der Schule alle Eltern und Freunde ein, sich bei einer Tasse Kaffee oder kalten Erfrischungsgetränken in den Räumlichkeiten des Ganztags sowie im Garten näher kennenzulernen. Die Zeit ging schnell vorüber und alle waren überrascht, dass sie schon jetzt ihre Kinder wieder Empfang nehmen konnten. Schnell noch ein Foto im Klassenraum und dann ging es flott nach Hause, um den Tag gebührend zu feiern.