Häufig gestellte Fragen = FAQ

Wie kann ich mein Kind an der Hermann-Gmeiner-Schule anmelden?

Wenn Sie Ihr Kind für das neue 1. Schuljahr anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte einen Anmeldetermin über unser Sekretariat.

Zum Anmeldegespräch bringen Sie bitte folgendes mit:

  • das Kind, das angemeldet werden soll
  • eine Geburtsurkunde
  • den ausgefüllten Anmeldebogen

Wenn Sie neu nach Monheim ziehen und Ihr Kind an der Hermann-Gmeiner-Schule anmelden möchten, melden Sie sich bitte im Sekretariat und bei der Schulleitung.

Mein Kind ist krank und kann nicht in die Schule kommen. Was ist zu tun?

Bitte rufen Sie uns morgens vor 8.00h an (Tel.: 955650) und teilen Sie mit, dass Ihr Kind krank ist. Manchmal geht der Anrufbeantworter dran. Bitte sprechen Sie deutlich den Namen Ihres Kindes, die Klasse und wie lange Ihr Kind krank ist darauf. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch immer eine schriftliche Entschuldigung mit, wenn es wieder in die Schule kommt. Einen Vordruck für eine Entschuldigung finden Sie hier.

Fehlt Ihr Kind über einen längeren Zeitraum benöigen wir ein Attest vom Arzt.

Wo bekomme ich eine Schulbescheinigung?

Eine Schulbescheinigung erhalten Sie im Sekretariat.

Mein Kind wird während der Schulzeit krank bzw. hat einen Unfall. Was passiert dann?

Leider passiert es immer wieder, dass es Kindern in der Schule schlecht geht oder sie sichmanchmal  verletzen. Wir versorgen Ihr Kind sofort und rufen Sie an, wenn es Ihrem Kind so schlecht geht, dass es abgeholt werden muss. Sollte sich Ihr Kind ernsthaft verletzt haben, rufen wir den Krankenwagen und informieren Sie natürlich auch sofort. Bitte sorgen Sie daher immer dafür, dass Ihre aktuellen Telefonnummern immer im Sekretariat vorhanden sind und auch auf dem Notfallzettel, der sich im Federmäppchen Ihres Kindes befindet, stehen. Vielen Dank.

Mein Kind hatte in der Schule/auf dem Schulweg einen Unfall und wir mussten einen Arzt aufsuchen. Was ist zu tun?

Bitte melden Sie Unfälle, die auf dem Schulweg oder in der Schule passieren im Sekretariat und bei der Klassenlehrerin. Ihr Kind ist dafür versichert. Wir kümmern uns dann um den Unfallbericht und melden den Unfall als Schulunfall an die Unfallkasse.

Ich habe bei meinem Kind Läuse entdeckt. Was ist zu tun?

Läuse können jeden treffen. Das ist nicht schlimm und hat auch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Bitte behandeln Sie die Läuse Ihres Kindes mit einem Läusemittel. Dieses erhalten Sie über die Kinderärzte und in den Apotheken. Wichtig: Informieren Sie bitte sofort die Schule über den Läusebefall, so dass wir die Eltern der anderen Kinder informieren können, da Läuse schnell von einem Kopf zum nächsten springen können. Dann müssen alle Eltern die Köpfe ihrer Kinder kontrollieren. Bitte schicken Sie Ihr Kind erst nach der 1. Behandlung mit dem Läusemittel wieder in die Schule. Im Beipackzettel befindet sich ein Abschnitt, auf dem Sie der Schule mitteilen, dass Sie Ihr Kind mit dem Mittel behandelt haben. Bitte geben Sie ihrem Kind diesen Zettel mit in die Schule. Bitte denken Sie auch daran die 2. Behandlung mit dem Läusemittel (je nach Mittel ca. 7-10 Tage nach der 1. Behandlung) durchzuführen.

Ich brauche Hilfe bei der Beantragung des Bildungs- und Teilhabepakets. An wen kann ich mich wenden?

Frau Weh kennt sich super mit dem Bildungs- und Teilhabepaket aus. Sie hilft gerne bei der Beantragung und beim Ausfüllen der Anträge.

Ich möchte mein Kind im Ganztag anmelden. An wen kann ich mich wenden?

Für Fragen zum Ganztag wenden Sie sich bitte an Frau Weh und Frau Lächa. Einen Antrag zur Anmeldung für den Ganztag können Sie auch über die Klassenlehrerinnen und das Sekretariat erhalten. Bitte beachten Sie, dass es momentan eine Warteliste für den Ganztag gibt, da viele Eltern die Ganztagsbetreuung für ihr Kind wünschen.

Mein Kind ist im 4. Schuljahr und wechselt bald auf die weiterführende Schule. Wie finde ich die beste Schule für mein Kind?

Im Herbst veranstaltet Frau Ullenboom einen Elternabend, auf dem sie das Schulsystem und die möglichen weiterführenden Schulen vorstellt. Die Präsentation finden Sie auch hier.

An den Elternsprechtagen im Herbst wird die Klassenlehrerin dann in einem Gespräch mit Ihnen gemeinsam überlegen, an welcher weiterführenden Schule Ihr Kind am besten weiterlernen kann. Außerdem bieten die weiterführenden Schulen auch immer einen Tag der offenen Tür an. Die Termine dafür erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um erste Eindrücke der weiterführenden Schulen zu bekommen und schon mit den Lehrern zu sprechen.

Mit dem Halbjahreszeugnis der 4. Klasse erhalten Ihre Kinder zusätzlich einen Anmeldeschein, mit dem Sie Ihr Kind an einer weiterführenden Schule anmelden. Dazu müssen Sie einen Anmeldetermin an der von Ihnen gewünschten Schule vereinbaren.

Termine für die Tage der offenen Tür und deren Infoabende finden sie auf der homepage der entsprechenden Schule.

www.gesamtschule.monheim.de

www.sekundarschule.monheim.de

www.ohg.monheim.de

Warum muss das Sportzeug meines Kindes immer von montags bis freitags in der Schule bleiben?

Manchmal kann es sein, dass Lehrer erkranken und dann ein Vertretungsplan erstellt werden muss. Dann kann es immer passieren, dass Ihr Kind einmal Sport an einem anderen Tag hat, als auf dem Stundenplan steht.

Ich habe eine Frage zum Stundenplan meines Kindes.

Bitte sprechen Sie hierfür die Klassenlehrerin Ihres Kindes an. Sie kann Ihnen am besten helfen. Gerne können Sie der Klassenlehrerin auch eine e-mail schreiben. Die e-mail-Adressen finden Sie hier.

Meine Frage ist hier nicht dabei.

Wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin oder an das Sekretariat. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Außerdem können Sie uns auch über das Kontaktfomular unserer website kontaktieren und Ihre Frage stellen. Das Kontaktformular finden Sie hier.